Suche

Das leiden der tanzbären

VIER PFOTEN beendete tierquälerische Haltung in Bulgarien 2007

Um einen Bären das "Tanzen" beizubringen, werden Jungtiere dazu gezwungen auf glühend heissen Metallplatten zu stehen. Gleichzeitig wird ihnen immer die gleiche Melodie vorgespielt. Die verängstigten Tiere versuchen den Schmerzen zu entgehen, in dem sie abwechselnd ihre Pfoten heben. Dieses Training wird sofort wiederholt, bis das Tier - aus Angst vor neuerlichen Schmerzen - automatisch seine Beine hebt, wenn die bekannte Melodie ertönt. 

VIER PFOTEN konnte das Kapitel der Tanzbären-Haltung in der EU 2007 endlich schliessen. In Bulgarien lebten bis zu diesem Zeitpunkt noch drei Tanzbären. Erst mit der Übernahme der Tiere in unseren neu errichteten TANZBÄRENPARK Belitsa, den wir gemeinsam mit der französischen NGO "Brigitte Bardot Foundation" errichtet haben, gibt es EU-weit keine Tanzbären mehr.

spenden Sie jetzt

für die Bären aus unserem TANZBÄRENPARK Belitsa - Danke!

Spenden